Deutsches Forum für Kunstgeschichte Paris (DFK Paris)

Das Deutsche Forum für Kunstgeschichte Paris (DFK Paris) ist ein unabhängiges kunsthistorisches Forschungsinstitut der Max Weber Stiftung – Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland und gehört der International Association of Research Institutes in the History of Art (RIHA) an. Im Herzen der französischen Hauptstadt gelegen und aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung finanziert, versteht sich das DFK Paris als ein „Forum“, ein Ort des Austausches für Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker der ganzen Welt. Die Wissenschaftstraditionen des französisch- und deutschsprachigen Raumes treten hier in einen fruchtbaren Dialog mit internationalen Positionen und werden zum Ausgangspunkt innovativer und interdisziplinärer Forschungen zur Kunst.

Das DFK Paris fühlt sich der Möglichkeit des Open Access verpflichtet, um die Ergebnisse dieser Forschung schneller und leichter einer internationalen wissenschaftlichen Öffentlichkeit zugänglich machen zu können.

Die bereits existierenden Reihen der "Passages" und "Passerelles" ergänzt nun die Reihe der "Passages online", die insbesondere Ergebnisse wissenschaftlicher Kolloquien und der Jahresthemen digital zur Verfügung stellt. Zugänglich sind diese Publikationen sowohl als Online-Ressource auf arthistoricum.net – ART-Books, über die Plattform der Max Weber Stiftung perspectivia.net sowie über die Webseite des DFK Paris und den kubikat-Verbundkatalog.


Zukünftige Veröffentlichungen

Cover von 'Art médiéval et médiévalisme'
Philippe Cordez
Art médiéval et médiévalisme
Ersatzcover; Genutzt für 'Dionysos des lumières – Aux sources de la modernité artistique'
Markus A. Castor
Dionysos des lumières – Aux sources de la modernité artistique
Cover von 'L’urbain et le sensible'
Claire Calogirou, Élodie Vaudry
L’urbain et le sensible
Cover von 'Künstlerlexikon'
Hans-Peter Bühler
Künstlerlexikon

Veröffentlichungen

Andreas Beyer (Hrsg.), Godehard Janzing (Hrsg.), Andrea Pinotti (Hrsg.), Céline Trautmann-Waller (Hrsg.)

In französischer Sprache

Thomas Kirchner (Hrsg.), Sophie Raux (Hrsg.), Marlen Schneider (Hrsg.)

In französischer und englischer Sprache

Manja Wilkens (Hrsg.), Yves Guignard (Hrsg.)

In französischer und deutscher Sprache

Jill Carrick (Hrsg.), Déborah Laks (Hrsg.)

In französischer Sprache

André Gunthert (Hrsg.), Thomas Kirchner (Hrsg.), Marie-Madeleine Ozdoba (Hrsg.)

In französischer und englischer Sprache

Thomas Kirchner (Hrsg.), Déborah Laks (Hrsg.), Elvan Zabunyan (Hrsg.)

In französischer und deutscher Sprache

Birgit Ulrike Münch (Hrsg.), Wiebke Windorf (Hrsg.)

In deutscher Sprache

Jörg Ebeling (Hrsg.), Guillaume Nicoud (Hrsg.), Thorsten Smidt (Hrsg.)

In deutscher und französischer Sprache

Elke Seibert (Hrsg.), Agathe Cabau (Hrsg.), Markus A. Castor (Hrsg.)

In englischer Sprache

Julia Drost (Hrsg.), Fabrice Flahutez (Hrsg.), Martin Schieder (Hrsg.)

In französischer Sprache

Julia Drost (Hrsg.), Fabrice Flahutez (Hrsg.), Anne Helmreich (Hrsg.), Martin Schieder (Hrsg.)

In englischer Sprache

Thomas Kirchner (Hrsg.), Laurence Bertrand Dorléac (Hrsg.), Déborah Laks (Hrsg.), Nele Putz (Hrsg.)

In französischer Sprache

Thomas W. Gaehtgens (Hrsg.), Markus A. Castor (Hrsg.), Frédéric Bussmann (Hrsg.), Christophe Henry (Hrsg.)

In französischer Sprache

Anne Perrin Khelissa (Hrsg.), Émilie Roffidal (Hrsg.)
Markus A. Castor (Hrsg.), Martin Schieder (Hrsg.), Wiebke Windorf (Hrsg.)

Logo

Kontakt
Deutsches Forum für Kunstgeschichte Paris
Centre allemand d’histoire de l‘art Paris
45, rue des Petits Champs
F-75001 Paris

Elektronische Publikationen (Passages online)
Dr. Markus A. Castor
Internet: www.dfk-paris.org