Der Modelle Tugend 2.0
Zitierempfehlung (Kapitel)

Vogel, Gerd-Helge: D. Die Sichtbarmachung des Unsichtbaren: Ästhetische Konventionen in Rekonstruktionsmodellen, in: Kuroczyński, Piotr , Pfarr-Harfst, Mieke und Münster, Sander (Hrsg.): Der Modelle Tugend 2.0: Digitale 3D-Rekonstruktion als virtueller Raum der architekturhistorischen Forschung, Heidelberg: arthistoricum.net, 2019 (Computing in Art and Architecture, Band 2), p. 98-122. https://doi.org/10.11588/arthistoricum.515.c7447

Weitere Zitierweisen
Lizenz

Dieses Werk ist unter der Creative Commons Licenz 4.0
(CC BY-NC- ND 4.0)
veröffentlicht.
Creative Commons Lizenz CC-BY-NC-ND 4.0

Identifikatoren (Buch)
ISBN 978-3-947449-70-5 (Hardcover)
ISBN 978-3-947449-69-9 (Softcover)
ISBN 978-3-947449-68-2 (PDF)

Veröffentlicht am 21.10.2019.


Vogel, Gerd-Helge

D. Die Sichtbarmachung des Unsichtbaren: Ästhetische Konventionen in Rekonstruktionsmodellen

3D-Rekonstruktion, archäologische Rekonstruktionsmethoden, Bildtraditon, Computeranimation, Darstellungskonventionen, Illusionismus, Raumillusion, View-Master-Dioramen, Virtual Reality
Inhaltsverzeichnis
PDF