E-Science-Tage 2021
Zitierempfehlung (Kapitel)

Gauza, Holger et al.: HUBzero als open-source Science Gateway im Rahmen des Science Data Centers BioDATEN, in: Heuveline, Vincent und Bisheh, Nina (Hrsg.): E-Science-Tage 2021: Share Your Research Data, Heidelberg: heiBOOKS, 2022, p. 351-357. https://doi.org/10.11588/heibooks.979.c13749

Weitere Zitierweisen
Lizenz

Dieses Werk ist unter der
Creative Commons-Lizenz 4.0
(CC BY-SA 4.0)
veröffentlicht.
Creative Commons Lizenz BY-SA 4.0

Identifikatoren (Buch)
ISBN 978-3-948083-54-0 (PDF)
ISBN 978-3-948083-55-7 (Softcover)

Veröffentlicht am 21.04.2022.


Holger Gauza et al.

HUBzero als open-source Science Gateway im Rahmen des Science Data Centers BioDATEN

Der offene Austausch von Forschungsdaten ist essentiell für die Kollaboration von Forscherinnen und Forschern und steigert den Erkenntnisgewinn. Im Unterschied zu Plattformen für Datenpublikation oder kollaboratives Arbeiten ermöglichen Science Gateways eine umfangreiche Integration von Storage- und Compute-Infrastrukturen sowie die Anbindung von Repositorien für fachspezifische Communities. Darüber hinaus bieten Science Gateways Module zur Interaktion mit anderen Forscherinnen und Forschern und zur
Dokumentation von Prozessen, Know-how und Metadaten. Der Zugang zu Analysewerkzeugen, Storage und Modulen zur Erleichterung von Projekt- und Wissensmanagement erfolgt webbasiert. Durch die breite Integration von Infrastrukturen und Modulen unter anderem zur Analyse, Speicherung und Veröffentlichung von Forschungsdaten decken sie den gesamten Lebenszyklus von Forschungsdaten ab. Zusätzlich können Science Gateways dazu dienen, die öffentliche Sichtbarkeit von wissenschaftlichen Communities und Forschungsgebieten zu verbessern. Das Science Data Center BioDATEN baut ein solches Science.