E-Science-Tage 2021
How to cite this chapter

Ganske, Anette et al.: Die Veröffentlichung von Standardisierten Daten aus der Stadtklimaforschung, in: Heuveline, Vincent and Bisheh, Nina (Eds.): E-Science-Tage 2021: Share Your Research Data, Heidelberg: heiBOOKS, 2022, p. 119-131. https://doi.org/10.11588/heibooks.979.c13723

More citation styles
Licenses

This work is licensed under a Creative Commons License 4.0
(CC BY-SA 4.0)
.
Creative Commons License BY-SA 4.0

Identifiers (Book)
ISBN 978-3-948083-54-0 (PDF)
ISBN 978-3-948083-55-7 (Softcover)

Published 21.04.2022.


Anette Ganske et al.

Die Veröffentlichung von Standardisierten Daten aus der Stadtklimaforschung

Eine Grundvoraussetzung für die Wiederverwendbarkeit von wissenschaftlichen Daten ist die Veröffentlichung der Daten in einer Art und Weise, die garantiert, dass sie auffindbar, zugänglich, untereinander vergleichbar und weiterverwendbar sind. Dies entspricht der Einhaltung der FAIR-Prinzipien. Innerhalb des Projekts AtMoDat wurde ein Konzept erstellt, wie atmosphärische Modelldaten idealerweise für die Nachnutzbarkeit beschrieben werden sollten. Voraussetzungen hierfür sind die Nutzung des Datenformats NetCDF, die Anwendung des international etablierten Climate and Forecast (CF) Metadatenstandards und die Publikation der Daten mit einem DataCite DOI. Basierend auf dem neu erstellten ATMODAT Standard wurde ein Tool zur Überprüfung der Konformität von Daten und Metadaten, der atmodat data checker, entwickelt, welcher über GitHub mit freier Lizenz verfügbar ist. Neben der klassischen Klimamodellierung gibt es viele Bereiche der atmosphärischen Modellierung, welche noch nicht im CF Metadatenstandard enthalten sind, wie z.B. die mikroskalige Stadtklimamodellierung. Durch die Nutzung des ATMODAT Standards lassen sich nun auch in diesen Bereichen standardisierte Datensätze erstellen. Dies wird exemplarisch anhand des Stadtklimamodells MITRAS vorgestellt. Nach der Publikation der geprüften Daten können diese mit EASYDAB (Earth System Data Branding) hervorgehoben werden. EASYDAB ist eine neu entwickelte Qualitätskennzeichnung, die potentiellen Datennutzern anzeigt, dass es sich um einen geprüften Datensatz handelt, der einfach wiederzuverwerten ist. Dies wird durch das EASYDAB-Logo auf der Landing Page des Datensatzes angezeigt. Die innerhalb des AtMoDat-Projekts entwickelten Verfahren der Datenstandardisierung und Qualitätskennzeichnung können einfach auf Daten anderen Fachrichtungen übertragen werden und dort zu einer verbesserten Nachnutzbarkeit der Daten beitragen.