E-Science-Tage 2021
Zitierempfehlung (Kapitel)

Jüptner, Patrick et al.: Schulungskonzept zu Git und GitLab – Gamification zum besseren Lernen, in: Heuveline, Vincent und Bisheh, Nina (Hrsg.): E-Science-Tage 2021: Share Your Research Data, Heidelberg: heiBOOKS, 2022, p. 21-35. https://doi.org/10.11588/heibooks.979.c13715

Weitere Zitierweisen
Lizenz

Dieses Werk ist unter der
Creative Commons-Lizenz 4.0
(CC BY-SA 4.0)
veröffentlicht.
Creative Commons Lizenz BY-SA 4.0

Identifikatoren (Buch)
ISBN 978-3-948083-54-0 (PDF)
ISBN 978-3-948083-55-7 (Softcover)

Veröffentlicht am 21.04.2022.


Patrick Jüptner, Manuela Dalibor, Ute Trautwein-Bruns, Bernhard Rumpe

Schulungskonzept zu Git und GitLab – Gamification zum besseren Lernen

Im Zuge der Digitalisierung wird der Umgang mit textbasierten Datenformaten aber auch die Nutzung von Codeschnipseln zur Datenerhebung und Analyse zu einer grundlegenden Datenkompetenz für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, auch in Fachbereichen, die bisher als weniger IT-affin galten. Git und GitLab sind gut etablierte Werkzeuge zur Entwicklung, Dokumentation, Zusammenarbeit und Veröffentlichung von Softwareprojekten und werden zunehmend auch im Kontext des Forschungsdatenmanagements eingesetzt, da sie sich gut zur Versionsverwaltung von textbasierten Forschungsdaten und zur Unterstützung der Zusammenarbeit und des „Data Sharings“ eignen. Um auch Nicht-Informatikern den Einstieg in diese Tools zu ermöglichen und die Motivation während des Lernprozesses aufrecht zu halten, setzen wir auf das Konzept der Gamification. In einer spielerischen Umgebung werden die Grundlagen der Versionsverwaltung, essentielle Git Befehle und der Umgang mit GitLab trainiert, was die Motivation der Lernenden steigert und sie zur Mitarbeit anspornt. Aus diesem Ansatz sind zwei Konzepte entwickelt worden, die über einen spielerischen Weg den Umgang und die nötigen Kompetenzen zur Verwendung von Git und GitLab vermitteln.