Empfohlene Zitierweise

Haak, Christina und Helfrich, Miguel (Hrsg.): Casting. Ein analoger Weg ins Zeitalter der Digitalisierung?: Ein Symposium zur Gipsformerei der Staatlichen Museen zu Berlin, Heidelberg: arthistoricum.net, 2016. DOI: 10.11588/arthistoricum.95.114

Weitere Zitierweisen
ISBN

978-3-946653-19-6 (PDF)

978-3-946653-20-2 (Softcover)

Veröffentlicht am 12.08.2016.

Statistik


Christina Haak, Miguel Helfrich (Hrsg.)

Casting. Ein analoger Weg ins Zeitalter der Digitalisierung?

Ein Symposium zur Gipsformerei der Staatlichen Museen zu Berlin

Als älteste bis heute aktive Einrichtung der Staatlichen Museen zu Berlin feiert die Gipsformerei 2019 ihr zweihundertjähriges Bestehen. Ihr bevorstehendes Jubiläum ist ein willkommener Anlass, um u. a. folgende Frage zu diskutieren: Wie kann sich eine Institution, deren Fokus auf der traditionellen handwerklichen Fertigung liegt, gegenüber technischen Innovationen behaupten? Die Publikation widmet sich dieser Frage und bietet darüber hinaus einen interessanten Querschnitt zur aktuellen Forschungsdebatte. Neben den einzelnen Vorträgen werden sämtliche Diskussionsbeiträge, eine Podiums- sowie eine Schlussdiskussion am Ende der Publikation in deutscher und in englischer Sprache zusammengefasst.
Den Band als interaktive Version direkt im Browser ansehen.

Christina Haak, Stellvertretende Generaldirektorin der Staatlichen Museen zu Berlin

Miguel Helfrich, Leiter der Gipsformerei der Staatlichen Museen zu Berlin

Inhaltsverzeichnis
PDF
Titelei
INHALTSVERZEICHNIS
Christina Haak, Miguel Helfrich
BEGRÜSSUNG UND EINFÜHRUNG WELCOME AND INTRODUCTION
Charlotte Schreiter
Europa und der Gips
Formereien, Museen und Abgüsse
Nele Schröder-Griebel
Berlin und Bonn
Strategien von Aufbau und Aufstellung der Abguss-Sammlungen
Elsa van Wezel
„Unterrichtend und dadurch nützlich“
Zur Bildungsfunktion der Berliner Gipssammlung im 19. Jahrhundert
Moritz Dapper
„Insel der Gipse“
Die Rolle der Gipsabguss-Sammlung im Museumsinselwettbewerb von 1883/84
Nikolaus Bernau
Bildungsreform und Monumentalisierung
Die Umgestaltung von Abguss-Sammlungen im 19. und 20. Jahrhundert
Ricardo Mendonça
Plaster Cast Workshops
Their Importance for the Emergence of an International Network for the Exchange of Reproductions of Art
Lynette Roth
"Old World Art on the Soil of the New"
Plaster Casts and the Germanic Museum at Harvard University
Martina Stoye
Der Berliner Abguss des Sanchi-Tores
Entstehung, Bedeutung, Zukunftsperspektive
Michael Falser
Die Berliner Gipsabgüsse von Angkor Wat
Ihre kulturpolitischen Zusammenhänge um 1900 und ihre aktuelle Bedeutung als transkulturelles Erbe
Marjorie Trusted
The Making and Meaning of Plaster Casts in the Nineteenth Century
Their Future in the Twenty-First Century
Martina Dlugaiczyk
Serien-Star Nofretete
Neue Quellen zur 3D-Rezeption der Büste vor der Amarna-Ausstellung von 1924
Margit Berner, Britta Lange, Thomas Schelper, Kerstin Stoll
Verlorene Form
Eine künstlerisch-wissenschaftliche Auseinandersetzung mit sensiblen Sammlungsbeständen
Veronika Riesenberg
Der Eigensinn der Gipse heute
Von der Emanzipation des Abgusses in der zeitgenössischen Skulptur
Michael Ann Bevivino, Robert Shaw
Embracing Historical Replicas through a Digital Medium
The Irish Context
Emma Payne
Comparative 3D-Scanning of Historical Casts
The Parthenon Casts at the British Museum
Julien Chapuis
Dreidimensionales Gedächtnis
Gipsabgüsse in der Restaurierungs- und Präsentationspraxis der Skulpturensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin
Magdalena Getaldić
New Tasks and Challenges
The Plaster Cast Collections of the Glyptotheque of the Croatian Academy of Sciences and Arts in Zagreb and their Digitisation
Lorenz Winkler-Horaček
Akademische Abguss-Sammlungen zwischen Tradition und Zukunft
Die Abguss-Sammlung Antiker Plastik der Freien Universität Berlin
Daniel Graepler
Die Berliner Gipsformerei und die universitären Abguss- Sammlungen
Historischer Rückblick und Perspektiven zukünftiger Zusammenarbeit
Joachim Weinhold
Treffpunkte
Die Kooperation des 3D-Labors am Institut für Mathematik der TU Berlin mit der Gipsformerei der Staatlichen Museen zu Berlin
Claudia Kanowski
DIgi.anALOG
Der Dialog von digitalen und analogen Techniken in der aktuellen Porzellangestaltung
ABSTRACTS (ENGLISH VERSION) AND GRAPHIC RECORDING
DISKUSSION
LISTE DER AUTOREN
BILDNACHWEIS