Empfohlene Zitierweise

Bienert, Andreas , Emenlauer-Blömers, Eva und Hemsley, James R. (Hrsg.): Konferenzband EVA Berlin 2017. Elektronische Medien & Kunst, Kultur und Historie: 24. Berliner Veranstaltung der internationalen EVA-Serie Electronic Media and Visual Arts, Heidelberg: arthistoricum.net, 2018 (EVA Berlin, Band 24). https://doi.org/10.11588/arthistoricum.443

Weitere Zitierweisen
ISBN

978-3-947449-37-8 (PDF)

Veröffentlicht am 11.12.2018.

The print publication was published in 2017 by the Ges. zur Förderung Angewandter Informatik Berlin, ISBN 978-3-88609-801-9

Statistik


Andreas Bienert, Eva Emenlauer-Blömers, James R. Hemsley (Hrsg.)

Konferenzband EVA Berlin 2017. Elektronische Medien & Kunst, Kultur und Historie

24. Berliner Veranstaltung der internationalen EVA-Serie Electronic Media and Visual Arts

EVA Berlin

Die digitale Transformation des Kulturerbes ist ein generativer und co-kreativer Prozess. Längst geht es nicht mehr um die reproduktive Digitalisierung von Sammlungsobjekten, sondern um die Prägung authentischer Erlebnisäquivalente. Telepräsenztechnologien und dreidimensionale Visualisierungen ermöglichen ein virtuelles Reenactment der Sammlungen in Dokumentation und Vermittlung. Nicht als digitaler Zwilling, sondern als dokumentarisch und funktional angereichertes digitales Unikat verlässt das Objekt den Raum des Museums und entfaltet als Virtual-, Smart- und Shared-Heritage seine eigene, auratische Wirksamkeit im Internet der Dinge, in den sozialen Netzwerken, auf Gaming Plattformen oder in Forschung und Wissenschaft. Neben dem breiteren Zugang zum kulturellen Erbe stehen neue Zirkulationsformen des Wissens und die Ausdifferenzierung öffentlicher Medienumgebungen auf der digitalen Agenda der GLAM Institutionen.
Die 24. Berliner EVA Konferenz 2017 ist das Forum, auf dem diese Themen entwickelt werden - an der Schnittstelle zwischen Gedächtnisinstitutionen, Technologieentwicklern, Informations-wissenschaftlern und öffentlichen Verwaltungen.

Inhaltsverzeichnis
PDF
Titelei
Inhaltsverzeichnis
Andreas Bienert, Eva Emenlauer-Blömers, James R. Hemsley
Vorwort
Programmheft
Workshop I: INT X
Metadaten und digitale Dokumentation
Oliver Pohla, Juliane Schirr
Nachhaltiges Metadatenmanagement für digitale Kulturgüter mit XMP, exiftool und FotoStation
Elguja Dadunashvilia, Jakob Voß
Webplattformen für die Bearbeitung, Publikation und Langzeitarchivierung von regionalwissenschaftlichen Forschungsdaten (LaZAR)
Michael Dürfeld, Philipp Schröter, Anika Schultz
Der Historical BioData Explorer
Historische Texte, Bilder und Objekte neu erforschen
Angela Kailus
Wissenschaftliche Dokumentation historischer Fotosammlungen
Vom Referenzmodellbzur praktischen Anwendung
Thomas Kumlehn, Daniel Burckhardt
Browserbasiertes Erfassungsformular für Künstlernachlässe und Werkdokumentationen
Praktikabel für die Laienhand
Andreas Christoph, Frank Dührkohp
Perspektiven auf alte Karten
Neue Dienste für digitale Weltansichten
Christian Mathieu, Marius Hug
Bücher in Bewegung
Eine Konzeptstudie zur Digitalisierung dynamischer Buchobjekte
Workshop II: Capturing Reality
3D Scanning in der Praxis
Bernhard Strackenbrock, Rico Richter
Capturing Reality
Workflow anhand des 3D-Projekts der großen Grotte im Park Linderhof
Stefanie Wefers, Ashish Karmacharya, Frank Boochs, Guido Heinz
How to optimally record Cultural Heritage objects?
Decision support through connected knowledge
Konference I: Dgitally Remastered
Kulturerbe und Virtualität
Moritz Skowronski, Jonathan Wieland, Marcel Borowski, Daniel Fink, Carla Gröschel, Daniel Klinkhammer, Harald Reiterer
Rebuild Palmyra?
Zukunft eines umkämpften Welterbes
Yuichiro Taira, Kazuhiro Mihashi, Masaaki Miyasako
Clone Cultural Property
New Way of Conservation
Nathalie Ginoux, Bertrand Triboulot
Digital Tools For Virtual Archaelogical Excavations
Back To The Future
Fanet Göttlich, Christoph Forster, Alexander Hennig
Die Digitalisierung der "Berliner Göttin"
Von der Aufnahme bis zur Visualisierung
Erika Érsek
3D-Digitalisierung von Kulturdenkmalen der Technik
Neue Möglichkeiten für die Objektforschung
Emily Pugh, Chris Edwards
Resonating Spaces
3D Imaging of the Berlin Philharmonic
Dominik Lengyel, Catherine Toulouse
Interaktive Virtual Reality zum begreifenden Verstehen eines architektonischen Konzepts
Alan Prohm
Digitally Remastering Worldviews
Some Tasks For A Semantic Web
Sandra Camarda
Éischte Weltkrich
Remembering the Great War in Luxembourg - digital exhibition
Matthias Henkel
Discovering Alex H.
Oder: Wie man sich dem Kosmos Alexander Humboldts nähern kann
Georg Tschurtschenthaler, Ralf Schäfer, Kay Meseberg
The Master's Vision (VR)
Slawomir Nikiel, Cindy Kröber, Jonas Bruschke, Sander Münster
VR scenography
Image and sound
Sven Ubik, Jiri Kubista
Interactive 3d models of collection items for education and presentations applications
Kristina Friedrichs, Cindy Kröber, Jonas Bruschke, Sander Münster
Forschung und Vermittlung anhand digitaler Bildrepositorien
Ein Zwischenbericht
Alexander Graeber
Professionelle Nutzung intelligenter Systeme in DAM-Lösungen
Niels von Festenberg
3D-Planungslösungen für Ausstellung und Depot
Manuel Johannes Hunziker
Der virtuelle Schlosspark
Konzeption eines interdisziplinären Informationssystems für Forschung und Vermittlung
Peter Kindereit
Digitale und Analoge Archivierung
Torsten Bobe
Dokumentation mit robotron*Daphne
Konferenz II: Digitally Remastered II
Kulturerbe und Virtualität
Gerd Carl
Dokumentation einer zeitlich begrenzten Ausstellung durch 3D-Virtualisierung im Museum Europäischer Kulturen - SMB
Nicole Graf
Lernen von der Crowd
Community Management und Online-Umfrage
Jack Ludden, Emily Pugh
Digital Humanities at the Getty
Championing a Room Full of Experts
Sabine Görner
Realismus im Computerspiel
Das kunsthistorische Zitat in der Virtuellen Realität
Christian Raabe, Jan Richarz, Martin Hamburg
E-Heritage: 3D Digitalisierung eines Architekten- und Archäologennachlasses
Das Projekt NACHHUGOT
Johannes Wienand
NUMiD
Das Netzwerk universitärer Münzsammlungen in Deutschland
Jasdan Joerges, Johanna Köhler, Madeline Kreßler
Die Digitale Plattform
Kunstvermittlung im Museum Barberini vor, während und nach dem Besuch
Jeanette Zwingenberger
Kreative Wahrnehmung, Entschlüsseln von versteckten Bildern, interaktiver Lernprozess
Norbert Nowotsch
"Fallbeispiele"
Bernhard Schurian
Vom Realen zum Virtuellen
3D Insekten aus der Sammlung ins Netz
Bernd Kulawik
Wie man das Verschwinden unserer Daten im "Digitalen Schwarzen Loch" und ein "dunkles Informationszeitalter" verhindern könnte
Thomas Reuter, Susann Hüttner, Florian Innerhofer
Zurück in die Steinzeit
Ein "virtueller" Erfahrungsbericht
Agnieszka Zduniak
Der Cyberspace als ein Typus vom sakralen Raum
Religiöse Kommunikation im Internet und ihr Einfluß auf moderene Formen der christlichen Tradition
Robert Beer, Matti Mäki-Kihniä, Crescience Kouba, Jürgen Sieck
Himba Kunsthandwerk und Augmented Reality
Maria Petke, Penelope Horbert, Jürgen Sieck
Entwicklung eines Augmented Reality Systems mit Anbindung an ein Content Management System für Kultureinrichtungen
Arthur Engelbert, Detlef Günther
SOMNIUM
Die Wirklichkeit des Bildes: Joachims Traum
Melitta Moschik, Thomas Radeke
Art Face Collection Carinthia 2017
Isabel Seliger
Custodian od Europe's Past
Re-Creation, Conservation, and Destruction in Miao Xiaochun's 3D Art Worlds
Gerd Carl
Virtuelles Re-Enactment
"daHEIM: Einsichten in flüchtige Leben"
Deutscher Künstlerbund e.V.
"Heimat ?"