Empfohlene Zitierweise

Blatt, Markus , Flemisch, Bernd und Sander, Oliver (Hrsg.): Proceedings of the 3rd Dune User Meeting (2015): Archive of Numerical Software - Special Issue 2017, Heidelberg: heiBOOKS, 2017. DOI: 10.11588/heibooks.280.364

Weitere Zitierweisen
Lizenz

Dieses Werk ist unter der
Creative Commons-Lizenz 4.0
(CC BY-SA 4.0)
veröffentlicht.
Creative Commons Lizenz BY-SA 4.0

ISBN

978-3-946531-60-9 (PDF)

978-3-946531-61-6 (Softcover)

Veröffentlicht am 24.07.2017.

Statistik


Markus Blatt, Bernd Flemisch, Oliver Sander (Hrsg.)

Proceedings of the 3rd Dune User Meeting (2015)

Archive of Numerical Software - Special Issue 2017

Dune, die "Distributed and Unified Numerics Environment", befindet sich seit über einem Jahrzehnt in fortlaufender Entwicklung. An dieser Entwicklung beteiligen sich mehrere europäische Forschungseinrichtungen, und über die Jahre hinweg ist eine beträchtliche Nutzergemeinschaft entstanden. Das dritte Dune-Anwendertreffen wurde 2015 in Heidelberg veranstaltet und hatte zum Ziel, persönliche Kontakte sowohl unter den Nutzern als auch zwischen Nutzern und Entwicklern herzustellen und zu pflegen. Zehn Vorträge des Treffens wurden zu Beiträgen für diesen Tagungsbericht weiterentwickelt, der auch als Sonderausgabe Vol 5, No 1 (2017) der Zeitschrift "Archive of Numerical Software" erschienen ist.

Markus Blatt ist selbstständiger angewandter Mathematiker und Unternehmer. Er hilft seinen Kunden bei der Entwicklung, der Verbesserung und dem Einsatz von maßgefertigter Simulationssoftware basierend auf Open Source und speziell DUNE.

Bernd Flemisch wandte sich nach seiner Promotion in angewandter Mathematik den Ingenieurswissenschaften zu und ist derzeit außerplanmäßiger Professor am Lehrstuhl für Hydromechanik und Hydrosystemmodellierung der Universität Stuttgart. Seine Forschungsinteressen umfassen die Entwicklung numerischer Modelle für Strömungs-, Transport- und Deformationsprozesse in porösen Medien, die Modellkopplung und -entkopplung sowie moderne Diskretisierungs- und Lösungsmethoden.

Oliver Sander ist Professor für Numerische Mathematik an der Technischen Universität Dresden. Er erforscht und entwickelt Simulationsmethoden für Probleme in der Mechanik, wie z. B. Kontakt, Rissbildung und Plastizität.

Inhaltsverzeichnis
PDF
Front Matter
Markus Blatt, Bernd Flemisch, Oliver Sander
Editorial: Proceedings of the 3rd Dune User Meeting
Martin Alkämper, Andreas Langer
Using DUNE-ACFEM for Non-smooth Minimization of Bounded Variation Functions
Andreas Dedner, Stefan Girke, Robert Klöfkorn, Tobias Malkmus
The DUNE-FEM-DG module
Andreas Dedner, Alastair J. Radcliffe
Asynchronous evaluation within parallel environments of coupled finite and boundary element schemes for the simulation of multiphysics problems
Oliver Sander, Christian Engwer, Carsten Gräser, Steffen Müthing
The interface for functions in the dune-functions module
Felix Gruber, Angela Klewinghaus, Olga Mula
The DUNE-DPG library for solving PDEs with Discontinuous Petrov–Galerkin finite elements
Birane Kane
Using DUNE-FEM for Adaptive Higher Order Discontinuous Galerkin Methods for Two-phase Flow in Porous Media //
Dominic Kempf, Timo Koch
System testing in scientific numerical software frameworks using the example of DUNE
Lars Lubkoll
FunG - Automatic differentiation for invariant-based modeling
Tobias Leibner, René Milk, Felix Schindler
Extending DUNE: The dune-xt modules
Bernd Flemisch, Oliver Sander, Timo Koch, Natalie Schröder
The Dune FoamGrid implementation for surface and network grids