E-Science-Tage 2019
Zitierempfehlung (Kapitel)

Bach, Felix , Soltau, Kerstin und Razum, Matthias: Bedarfsgerechte Weiterentwicklung von RADAR als Forschungsdaten-Repositorium für das KIT, in: Heuveline, Vincent , Gebhart, Fabian und Mohammadianbisheh, Nina (Hrsg.): E-Science-Tage 2019: Data to Knowledge, Heidelberg: heiBOOKS, 2020. https://doi.org/10.11588/heibooks.598.c8425

Weitere Zitierweisen
Identifikatoren (Buch)
ISBN 978-3-948083-15-1 (Softcover)
ISBN 978-3-948083-14-4 (PDF)

Veröffentlicht am 26.03.2020.


Felix Bach , Kerstin Soltau , Matthias Razum

Bedarfsgerechte Weiterentwicklung von RADAR als Forschungsdaten-Repositorium für das KIT

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) baut aktuell ein institutionelles Forschungsdaten Repositorium auf Basis eigener Infrastruktur und des am Steinbuch Centre for Computing (SCC) betriebenen Speicherdienstes bwDataArchive auf. Als Management-Schicht und Benutzeroberfläche soll für die Forschenden die RADAR-Software unter der Bezeichnung RADAR4KIT zum Einsatz kommen und in das Diensteportfolio für das Forschungsdatenmanagement (FDM) der Hochschule integriert werden. Dabei soll das Management von Forschungsdaten sowohl durch die von der RADAR-Software bereitgestellten Dienstleistungen und -merkmale als auch durch die optimale Integration in die Dienstlandschaft des KIT vereinfacht werden.

Das KIT hat jedoch, neben der effektiven Einbindung der KIT-eigenen Infrastruktur, noch weitere institutionsspezifische Anforderungen an RADAR, die dessen bisheriger Funktionsumfang nicht abdeckt. Der Beitrag beschreibt die bedarfsgetriebene Weiterentwicklung der RADAR-Software und die Integration von RADAR für das KIT. Alle neu entwickelten RADAR-Funktionalitäten sind dabei nicht KIT-spezifisch ausgerichtet, sondern werden auch anderen Institutionen zur Verfügung stehen. Die beschriebenen Anpassungen stellen eine Öffnung RADARs für neue, alternative Einsatzszenarien dar und bedingen eine Weiterentwicklung des RADAR-Geschäftsmodells, der Dienstleistungsverträge und der  Leistungsbeschreibung.