Beyond Bauhaus
Empfohlene Zitierweise

Warda, Johannes (Hrsg.): Beyond Bauhaus: New Approaches to Architecture and Design Theory, Heidelberg: arthistoricum.net, 2020. https://doi.org/10.11588/arthistoricum.658

Weitere Zitierweisen
Lizenz

Dieses Werk ist unter der
Creative Commons-Lizenz 4.0
(CC BY-SA 4.0)
veröffentlicht.
Creative Commons Lizenz BY-SA 4.0

Identifikatoren
ISBN 978-3-948466-25-1 (PDF)

Veröffentlicht am 01.06.2020.

Statistik


Johannes Warda (Hrsg.)

Beyond Bauhaus

New Approaches to Architecture and Design Theory

Die immer wieder neue Beschäftigung mit den avantgardistischen Bewegungen des 20. Jahrhunderts gehört fest zum Theoriediskurs von Architektur, Kunst und Design. Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes nehmen den 100. Geburtstag des Bauhauses zum Anlass für eine kritische Revision von dessen pädagogischen Konzepten, Genderpolitik und designtheoretischen Implikationen. Schließlich eröffnen die Beiträge neue Perspektiven auf die sich zunehmend hybridisierenden Felder der gestaltenden Disziplinen zwischen virtuellen Umgebungen, der Ästhetik nachhaltigen Entwerfens, Biotechnologie und der Frage nach einer postkolonialen Ethik.

Johannes Warda lehrte und forschte als Historiker und Architekturwissenschaftler an verschiedenen Hochschulen. Zur Zeit hat er einen Lehrauftrag an der Fachhochschule Erfurt inne; zudem ist er Mitglied des Bauhaus-Instituts für Geschichte und Theorie der Architektur und Planung der Bauhaus-Universität Weimar. Seine Arbeitsfelder sind die Geschichte und Theorie von Architektur und Gestaltung, insbesondere Denkmalpflege, Nachhaltigkeit, Material und Ressourcen.

Inhaltsverzeichnis
PDF
Title
Table of Contents
Alessa Brossmer
windmills
Introduction
Johannes Warda
Luxury and Legacy
Moving Design Theory and Practice beyond Bauhaus
Bauhaus Pedagogy, 100 Years After
Rafaela Wahl Herrera
Women, an unnecessary experiment
Bauhaus was never modern (T’ai Smith)
Ines Rödl
Wesenserforschung und prospektive Schau: Johannes Itten und die Alten Meister
Olivier Gaudin
Toward an Environment-based Pedagogy of Creativity: Learning from the Bauhaus and Dewey’s Pragmatism
Doing Design: Theories of A Practice
Alexandra Matz
Looking Ahead by Looking Back: The Role of Research in Design for Creativity, Inspiration and Innovation – A Case Study
Aysar Ghassan
A Cyclic Narrative: Will we See a Return to Rationalistic Design Thinking in the 21st Century?
Adham Selim
The Taxonomic Turn: Organizing Architecture as Critique
Ecologies of the Future
Arthur Crucq
Sustainable Architecture: Meditations on New Repertoires of Forms
Arvid Krüger
The double Legacy of Weimar
Leander Thiel
Vom Gestalter zum Schöpfer – Appell zur Positionierung der synthetischen Biologie als neue Disziplin des Designs
Nicolai Bo Andersen
Beauty Reclaimed – Towards an Ontology of Sustainable Architecture and Design
New Manifestos
Christian Sinn
Berühren Sie Fotos?
Die bildimmanente Größe in der Fotografie im digitalen Zeitalter
Vanessa Ramos-Velasquez
Between the individual tortoise shell and the collective malocas, we are nowhere in particular
A short imagetic essay
Josenia Hervás
100 Bauhaus: Unity in Diversity. Before. Now. Always
Abstracts / C.V.s