Monsters and the Mind
Empfohlene Zitierweise

Wolf, Diana: Monsters and the Mind: Composite Creatures and Social Cognition in Aegean Bronze Age Glyptic, Heidelberg: Propylaeum, 2019 (Daidalos – Heidelberger Abschlussarbeiten zur Klassischen Archäologie, Band 9). https://doi.org/10.11588/propylaeum.502

Weitere Zitierweisen
Lizenz

Dieses Werk ist unter der
Creative Commons-Lizenz 4.0
(CC BY-SA 4.0)
veröffentlicht.
Creative Commons Lizenz BY-SA 4.0

Identifiers
ISBN 978-3-947450-45-9 (PDF)

Veröffentlicht am 26.06.2019.

Statistik


Diana Wolf

Monsters and the Mind

Composite Creatures and Social Cognition in Aegean Bronze Age Glyptic

Daidalos – Heidelberger Abschlussarbeiten zur Klassischen Archäologie

Monsters and the Mind ist eine erste systematische Erfassung des bestehenden Repertoires an „Monster“-Darstellungen auf bronzezeitlichen Siegeln und Siegelabdrücken aus der Ägäis mit einem besonderen Fokus auf das minoische Kreta. Die Arbeit kategorisiert und typologisiert Hybride und Mischwesen, wie Greifen und Vogelfrauen, Minoische Genii und Drachen, und interpretiert diese im kulturhistorischen Kontext ihrer jeweiligen Entstehungs- und Umlaufzeit. Ein umfassender Katalog aller publizierter Siegel, die Hybride und Mischwesen führen, ergänzt die typologischen und interpretativen Ansätze des Textes.

Inhaltsverzeichnis
PDF
Titelei
Contents
1. Introduction
2. Monsters and Meanings
3. Composite Creatures on Seals and Sealings – Occasional Hybrids
4. Composite Creatures on Seals and Sealings – Fixed Hybrids
5. Towards an Understanding of the Social Cognition
6. Conclusion
Appendices
Plates
Acknowledgements