Die Siegelabdrücke von AJ. Triada und anderen Zentral- und Ostkretischen Fundorten
Empfohlene Zitierweise

Pini, Ingo (Hrsg.): Die Siegelabdrücke von AJ. Triada und anderen Zentral- und Ostkretischen Fundorten: Unter Einbeziehung von Funden aus anderen Museen, Heidelberg: Propylaeum, 2016 (Corpus der minoischen und mykenischen Siegel, Band 2.6). https://doi.org/10.11588/propylaeum.156.196

Weitere Zitierweisen
Identifiers
ISBN 978-3-946654-31-5 (PDF)

Veröffentlicht am 22.08.2016.

Die Printausgabe erschien 1999 bei Gebr. Mann Verlag, Berlin, ISBN 978-33-7861-2292-X.

Statistik


Ingo Pini (Hrsg.)

Die Siegelabdrücke von AJ. Triada und anderen Zentral- und Ostkretischen Fundorten

Unter Einbeziehung von Funden aus anderen Museen

Corpus der minoischen und mykenischen Siegel

Im Band II,6 werden die Siegelabdrücke veröffentlicht, die auf Tonplomben vorkommen, die in verschiedenen Orten Zentral- und Ostkretas gefunden worden sind. Der Band enthält 148 verschiedene Siegelabdrücke aus Agia Triada und eine kleinere Anzahl von Siegelabdrücken aus den folgenden Fundorten: Archanes, Chamaizi, Ellenes Amariou, Gournia, Jouktas, Kato Zakros, Malia, Myrtos-Pyrgos, Palaikastro, Phaistos, Sambas, Sklavokambos, Trypiti, Tylissos sowie einige Stücke unbekannter Herkunft. Insgesamt sind 289 verschiedene Siegelflächen im Band dokumentiert. Die Mehrheit der im Band veröffentlichten Siegelabdrücke kommt auf Tonplomben vor, die im Archäologischen Museum von Iraklion aufbewahrt sind. Daneben enthält der Band auch einige Siegelabdrückn auf Tonplomben in anderen Sammlungen enthalten.

Inhaltsverzeichnis
PDF
Titel
Inhalt
Vorwort des Herausgebers
Herkunftsnachweis der Bildvorlagen
Verzeichnis der abgekürzten Literatur
Sonstige Abkürzungen
Transkriptionstabelle
Einleitung
Konkordanzen
Indices
Katalog
Die Tonplomben und andere gestempelte Tonobjekte
Tabellen mit Kombinationen der wichtigsten Daten
Fundkarte