Valses de l’université de Heidelberg für Klavier zu zwei Händen
Empfohlene Zitierweise

Kohlenberger, F. C.: Valses de l’université de Heidelberg für Klavier zu zwei Händen, herausgegeben von Anastasia Eckert et al., Heidelberg: heiBOOKS, 2022. https://doi.org/10.11588/heibooks.914

Weitere Zitierweisen
Lizenz

Dieses Werk ist unter der
Creative Commons-Lizenz 4.0
(CC BY-SA 4.0)
veröffentlicht.
Creative Commons Lizenz BY-SA 4.0

Identifikatoren
ISBN 978-3-948083-42-7 (PDF)
ISBN 978-3-948083-43-4 (Softcover)

Veröffentlicht am 20.01.2022.

Statistik


F. C. Kohlenberger

Valses de l’université de Heidelberg für Klavier zu zwei Händen

Anastasia Eckert, Felicitas Julia Hübner, Fabienne Kathrin Knittel, Rüdiger Thomsen-Fürst (Hrsg.)

Die Valses de l’université de Heidelberg für Klavier zu zwei Händen sind das Werk von F. C. Kohlenberger (1814‒1895), der in Genf als Klavierhändler tätig war. Neben seinem Hauptberuf komponierte Kohlenberger und gab seine Werke im Selbstverlag heraus. Der Band enthält neben dem Notentext auch umfangreiche Kommentare, die sich der Biografie des Komponisten, der Geschichte des Walzers im 19. Jahrhundert sowie dem Tanz im akademischen Kontext der Universität Heidelberg widmen.

 

Inhaltsverzeichnis
PDF
Titelei
Vorwort/Danksagung
Inhalt
Fabienne Kathrin Knittel