Wissenschaft als weiblicher Beruf?
How to cite this title

Richter, Susan (Ed.): Wissenschaft als weiblicher Beruf?: Die ersten Frauen in Forschung und Lehre an der Universität Heidelberg, Heidelberg: heiBOOKS, 2016 (2008) (Universitätsmuseum Heidelberg – Kataloge, Vol. 3). https://doi.org/10.11588/heibooks.66.57

More citation styles
Identifiers
ISBN 978-3-946531-23-4 (Softcover)
ISBN 978-3-946531-06-7 ()

Published 22.02.2016.

The first edition was published by the University Museum of Heidelberg in 2008.

Statistics


Susan Richter (Ed.)

Wissenschaft als weiblicher Beruf?

Die ersten Frauen in Forschung und Lehre an der Universität Heidelberg

Universitätsmuseum Heidelberg – Kataloge

The development of historical research in German universities over the last twenty years has been strongly influenced by the academic fields of cultural and social history, and by gender issues.  There exist, therefore, along with individual studies and several comprehensive comparisons of doctoral and the “Habilitation” (postdoctoral lecture qualification) qualifications as “specifically German”, also studies of gender-specific opportunities for access to university education and research careers. Until now, there has been no broad investigation into the work of early women in research and teaching in the context of Heidelberg University. The aim of this volume, developed by a small group of history students, is to close this gap.

Contents
Titelei
Inhaltsverzeichnis
Susan Richter
Einleitung und Danksagung
Verena Türck
Marie von Campenhausen
Ein Kurzporträt der ersten Frau im Lehrbetrieb der Universität Heidelberg
Verena Türck
Weibliche Lehrkräfte in den Personal- und Vorlesungsverzeichnissen der Universität Heidelberg von 1900 bis 1945
Susan Richter
Nicht nur dem deutschen Geist, sondern auch dem (weiblichen) Körper
Die Universität Heidelberg und die ersten Turn- und Sportlehrerinnen in der Zeit des Nationalsozialismus
Susan Richter
Ein Fräulein Professor?
Herkunft, Familienstand und finanzielle Unabhängigkeit von Frauen als Voraussetzung für die Wissenschaft als Beruf in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts
Benjamin Preißner
Ellinor von Puttkamer
Eine Historikerin zwischen Wissenschaft und Diplomatischem Dienst
Silvia Lehmann
Frauen an den Hochschulen in der Bundesrepublik Deutschland in den 1950er und 1960er Jahren
Silvia Lehmann
Katharina Otto-Dorn und Roswitha Wisniewski - Porträt zweier Heidelberger Hochschullehrerinnen
Verena Türck
Margot Becke-Goehring: Erste Professorin und erste Rektorin der Universität Heidelberg
Interview mit einer Zeitzeugin
Verena Türck
Die Situation von Frauen an der Universität um 1960 im Spiegel von Umfragen unter Universitätsprofessoren und -professorinnen
Martina Treiber
Es könnten ein paar mehr sein ...
Frauen an der Universität von den 1970er Jahren bis 2008
Quellen- und Literaturverzeichnis
Abkürzungsverzeichnis und Abbildungsnachweis