Empfohlene Zitierweise

Richter, Susan (Hrsg.): Wissenschaft als weiblicher Beruf?: Die ersten Frauen in Forschung und Lehre an der Universität Heidelberg, Heidelberg: heiBOOKS, 2016 (2008) (Universitätsmuseum Heidelberg – Kataloge, Band 3). DOI: 10.11588/heibooks.66.57

Weitere Zitierweisen
Lizenz

Dieses Werk ist unter der
Creative Commons-Lizenz 4.0
(CC BY-SA 4.0)
veröffentlicht.
Creative Commons Lizenz BY-SA 4.0

ISBN

978-3-946531-06-7 (PDF)

978-3-946531-23-4 (Softcover)

Veröffentlicht am 22.02.2016.

Die Originalausgabe wurde 2008 durch das Universitätsmuseum Heidelberg veröffentlicht.

Statistik


Susan Richter (Hrsg.)

Wissenschaft als weiblicher Beruf?

Die ersten Frauen in Forschung und Lehre an der Universität Heidelberg

Die Entwicklungslinien der neueren Forschung zur Geschichte der Universitäten in Deutschland wurden in den letzten zwei Jahrzehnten stark von der (akademischen) Kultur- und Sozialgeschichte sowie Gender-Fragen beeinflusst. So liegen inzwischen Einzelstudien und einige übergreifende Vergleiche zu den  Qualifizierungsformen der Promotion und Habilitation als „spezifisch deutschem Weg“ neben den geschlechterspezifischen Zugangsmöglichkeiten zu Studium und wissenschaftlicher Kariere vor. Für die Universität Heidelberg fehlte bisher allerdings eine breite Untersuchung zu den ersten Frauen in Forschung und Lehre in diesem Kontext. Der vorliegende Band, den eine kleine Gruppe von Studierenden der Geschichte in einem Projekt erarbeitet hat, möchte diese Lücke schließen.

Inhaltsverzeichnis
PDF
Titelei
Inhaltsverzeichnis
Susan Richter
Einleitung und Danksagung
Verena Türck
Marie von Campenhausen
Ein Kurzporträt der ersten Frau im Lehrbetrieb der Universität Heidelberg
Verena Türck
Weibliche Lehrkräfte in den Personal- und Vorlesungsverzeichnissen der Universität Heidelberg von 1900 bis 1945
Susan Richter
Nicht nur dem deutschen Geist, sondern auch dem (weiblichen) Körper
Die Universität Heidelberg und die ersten Turn- und Sportlehrerinnen in der Zeit des Nationalsozialismus
Susan Richter
Ein Fräulein Professor?
Herkunft, Familienstand und finanzielle Unabhängigkeit von Frauen als Voraussetzung für die Wissenschaft als Beruf in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts
Benjamin Preißner
Ellinor von Puttkamer
Eine Historikerin zwischen Wissenschaft und Diplomatischem Dienst
Silvia Lehmann
Frauen an den Hochschulen in der Bundesrepublik Deutschland in den 1950er und 1960er Jahren
Silvia Lehmann
Katharina Otto-Dorn und Roswitha Wisniewski - Porträt zweier Heidelberger Hochschullehrerinnen
Verena Türck
Margot Becke-Goehring: Erste Professorin und erste Rektorin der Universität Heidelberg
Interview mit einer Zeitzeugin
Verena Türck
Die Situation von Frauen an der Universität um 1960 im Spiegel von Umfragen unter Universitätsprofessoren und -professorinnen
Martina Treiber
Es könnten ein paar mehr sein ...
Frauen an der Universität von den 1970er Jahren bis 2008
Quellen- und Literaturverzeichnis
Abkürzungsverzeichnis und Abbildungsnachweis