Empfohlene Zitierweise

Heinrich-Tamáska, Orsolya und Prien, Roland (Hrsg.): Castrum Virtuale: Rekonstruktion eines spätantiken Fundorts am Plattensee. Eine Ausstellung in Gedenken an Prof. Géza Alföldy, Heidelberg: heiBOOKS, 2019 (Universitätsmuseum Heidelberg – Kataloge, Band 14). https://doi.org/10.11588/heibooks.480

Weitere Zitierweisen
Lizenz

Dieses Werk ist unter der
Creative Commons-Lizenz 4.0
(CC BY-SA 4.0)
veröffentlicht.
Creative Commons Lizenz BY-SA 4.0

ISBN

978-3-948083-04-5 (PDF)

978-3-948083-03-8 (Softcover)

Veröffentlicht am 28.05.2019.

Statistik


Orsolya Heinrich-Tamáska, Roland Prien (Hrsg.)

Castrum Virtuale

Rekonstruktion eines spätantiken Fundorts am Plattensee. Eine Ausstellung in Gedenken an Prof. Géza Alföldy

Universitätsmuseum Heidelberg – Kataloge

Im 4. Jahrhundert n. Chr. wurde auf dem Boden der römischen Provinz Pannonien in Keszthely-Fenékpuszta eine 15 ha große Festung errichtet. Die bisherigen archäologischen Untersuchungen am Westufer des Plattensees haben Wehr- und Monumentalbauten sowie zahlreiche Gräber aufgedeckt. Sie bieten Einblicke in die über 300 Jahre fortdauernde Besiedlungsgeschichte dieses Platzes.

Im Begleitheft zur Ausstellung werden die Ergebnisse der 2009 begonnenen deutsch-ungarischen Ausgrabungen vorgestellt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den Möglichkeiten der Visualisierung der untersuchten Bauten in Form von 3D-Rekonstruktionen, Lebensbildern und Modellen.

Orsolya Heinrich-Tamáska arbeitet als Archäologin am Leibniz Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) und ist auf die Epochen der Spätantike und Frühmittelalter im südlichen Mitteleuropa spezialisiert. Nach Ihrem Studium der Archäologie und Geschichte promovierte sie im Jahre 2004 und bekam 2017 die Venia legendi für Prähistorische Archäologie verliehen.

Roland Prien ist als Archäologe in Forschung und Lehre an der Universität Heidelberg tätig. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der frühgeschichtlichen Siedlungs- und Religionsarchäologie Europas und des Mittelmeerraumes. Neben Tätigkeiten als wissenschaftlicher Berater für Ausstellungsprojekte ist er langjähriger Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Spätantike und Frühmittelalter. 

Inhaltsverzeichnis
PDF
Titelei
Inhalt
Orsolya Heinrich-Tamáska, Roland Prien, Zsolt Vasáros
Einleitung
Christian Witschel
Pannonien in der Spätantike – eine historische Skizze
Orsolya Heinrich-Tamáska, Roland Prien
Archäologische Forschungen in Keszthely-Fenékpuszta
Orsolya Heinrich-Tamáska, Roland Prien, Zsolt Vasáros
Von der Ausgrabung zur Rekonstruktion
Orsolya Heinrich-Tamáska, Roland Prien, Zsolt Vasáros
Zukunftspläne: Ein archäologischer Park in Keszthely-Fenékpuszta
Orsolya Heinrich-Tamáska, Roland Prien
Mächtige Türme und Mauern: Das spätantike Castrum
Orsolya Heinrich-Tamáska, Roland Prien
Von Getreidespeichern, Mühlen und Backöfen
Orsolya Heinrich-Tamáska, Roland Prien
Badevergnügen: Die Großen Thermen
Orsolya Heinrich-Tamáska, Roland Prien
Villa – Praetorium – Palatium? Repräsentationsarchitektur im Wandel der Zeit
Orsolya Heinrich-Tamáska, Roland Prien
Die frühchristliche Basilika
Katalog ausgewählter Funde
Literatur und Abkürzungen
Beilage: Lebensbild über das Castrum von Keszthely-Fenékpuszta