Neuerscheinung

Neuerscheinung

Aktuelles

28.05.2019

Jetzt online: Castrum Virtuale, der Katalog zur Ausstellung im Universitätsmuseum

In Gedenken an den herausragenden Althistoriker und Epigraphiker Geza Alföldy findet im Heidelberger Universitätsmuseum unter dem Titel "Castrum Virtuale" vom 26. April bis 30. Juni 2019 eine Ausstellung statt. Sie zeigt die Rekonstruktion eines spätantiken Fundorts in Keszthely-Fenékpuszta am Plattensee. Der Ausstellungskatalog, redigiert von Orsolya Heinrich-Tamáska und Roland Prien, ist auf heiBOOKS online frei zugänglich.

15.03.2019

Frisch online: Der Ausstellungskatalog zur Heidelberger Gelehrten Marie Luise Gothein

Die Heidelberger Gelehrte Marie Luise Gotheins verfasste mit Ihrer "Geschichte der Gartenkunst" (1914) nicht nur ein bis heute gültiges Standardwerk, sondern erlangte auch durch ihre anglistischen und kulturhistorischen Studien Bekanntheit in ihren Heimat- und Wirkungsstätten Karlsruhe, Bonn und Heidelberg. Der Katalog "Es ist schon eine wunderbare Zeit, die ich jetzt lebe" umfasst unter anderem Briefe und Texte von Max und Marianne Weber sowie von Edgar Salin und stellt Gotheins Leben, Werk und Reisen in einer Gesamtschau vor.

06.12.2018

Seit heute online: Sigrid Böge, Orthogonale Gruppen und der Satz von Minkowski-Siegel

Das Manuskript zu Orthogonale Gruppen und der Satz von Minkowski-Siegel ist aus einer Vorlesung entstanden, die Sigrid Böge im Wintersemester 2016/17 in Heidelberg gehalten hat. Erstmalig gelingt es ihr zu beweisen, dass die Siegel-Minkowski'sche Formel aus dem Jahre 1935 äquivalent ist zu der Aussage, daß die Tamagawazahl der orthogonalen Gruppe gleich 2 ist. Außerdem werden die Minkowski'schen Ungleichungen in orthogonalen Gruppen bewiesen und Siegelbereiche beschrieben.

22.11.2018

Neu bei heiBOOKS: Die Zukunft im Blick. 150 Jahre Universitäts-Augenklinik Heidelberg

Die Zukunft im Blick. 150 Jahre Universitäts-Augenklinik Heidelberg von Gerd Uwe Auffarth (Hrsg.) und Frank Krogmann beleuchtet die wechselvolle Geschichte der Universitäts-Augenklinik Heidelberg, in der unzählige Studenten, Doktoranden, Assistenten und Professoren Augenheilkunde lernten und lehrten, von ihrer Eröffung im Jahr 1868 bis in die heutige Zeit.

22.10.2018

Open Access Woche an der Universität Heidelberg: 22.10.18-26.10.18

Heute beginnt die International Open Access Week an der Universität Heidelberg, in der Sie vom 22.10.18-26.10.18 alles zum Thema Open Access erfahren! Besuchen Sie uns im "Handschriftenlesesaal" der UB Heidelberg (Plöck 107-109) um 13 Uhr!

05.10.2018

Neuzugang: Sara Springfeld, Modi di cantar sonetti

Die Musikwissenschaftlerin Sara Springfeld berichtet im frisch erschienenen Band Modi di cantar sonetti über italienische Sonette von Francesco Petrarca bis Giambattista Marino, die vor allem im 16. und 17. Jahrhundert zu beliebten Textvorlagen in der Frottola, im Madrigal und im begleiteten Sologesang avancierten.

 

Neuerscheinung

Neuerscheinung

heiBOOKS

heiBOOKS bietet Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Universität Heidelberg die Möglichkeit, E-Books im Open Access zu publizieren. Die Universitätsbibliothek hostet die Open Source Software Open Monograph Systems (OMP), unterstützt bei der Erstellung des E-Books, sichert die Nachhaltigkeit der publizierten Inhalte und sorgt für deren größtmögliche Sichtbarkeit.