Informationen für Autoren und Herausgeber

Sie haben Interesse, Ihre Monographie, Ihr Sammelwerk oder auch Ihre Schriftenreihe als Erstveröffentlichung („Goldener Weg“ des Open Access) oder auch als Zweitveröffentlichung („Grüner Weg“ des Open Access) auf arthistoricum.net – ART-Books zu veröffentlichen?

Dann senden Sie uns Ihre Anfrage mit dem Exposé der geplanten Veröffentlichung und, wenn bereits vorhanden, einem Probekapitel. Bitte nutzen Sie dafür unser Buchformular.

Dissertationen werden für die Veröffentlichung angenommen, wenn sie mit „Summa cum laude“ oder „Magna cum laude“ bewertet wurden. Bitte senden Sie uns bei Dissertationen auch die Gutachten der Betreuer und einen Nachweis, dass das Imprimatur erteilt wurde.

Gerne vereinbaren wir auch einen Termin für ein Informationsgespräch!

Unser Angebot für Sie umfasst:

  • Die Publikation erfolgt parallel in mehreren Versionen: in digitaler Form Open Access als PDF und ggf. auch in HTML sowie – wenn gewünscht – als gedrucktes Buch in einer Hard- oder Softcover-Ausgabe, die kostenpflichtig im Sortiments- und Online-Buchhandel erhältlich ist.
  • Im Regelfall erwarten wir von Ihnen ein druckfertiges PDF des Manuskripts. Wir beraten Sie hierbei gerne und stellen Ihnen ggf. auch ein Word- oder Indesign-Template zur Verfügung. Besonders wenn eine Printausgabe gewünscht ist, sollten im Vorfeld Absprachen erfolgen.
  • Wir übernehmen für Sie auf Wunsch und auf der Grundlage Ihrer Vorschläge die Covergestaltung für Ihre Publikation.
  • Um eine maximale Sichtbarkeit der Publikationen zu gewährleisten, vergeben wir für alle Veröffentlichungen in jeglicher Publikationsform (PDF, gedrucktes Buch) eine eigene ISBN. Buchreihen werden mit einer ISSN ausgestattet, Onlinepublikationen erhalten zusätzlich zur ISBN auch einen DOI (Digital Object Identifier). Durch die formale und inhaltliche Erschließung bis auf Beitragsebene sorgen wir für eine optimale Auffindbarkeit in Datenbanken, (wissenschaftlichen) Suchmaschinen und nationalen wie internationalen Bibliothekskatalogen (unter anderem HEIDI/HeiBIB, SWB, KVK, Google Scholar, Open Library, Worldcat. Die Bücher, für die auch eine gedruckte Version gewünscht ist, sind in den nationalen wie internationalen Buchhandelsverzeichnissen (VLB, KNOE, Buchhandel.de, Amazon u.a.) aufgeführt und können sowohl im Sortimentsbuchhandel als auch online bestellt werden. Zudem unterstützt arthistoricum.net – ART-Books die Autoren bei dem erforderlichen Nachweis für die Tantiemenausschüttung der VGWort.
  • Für zu den Publikationen zugehörige Forschungsdaten bieten wir die dauerhafte Archivierung auf dem Heidelberger Forschungsdatenrepositorium heiDATA. Diese können direkt mit den Online-Publikationen auf arthistoricum.net – ART-Books verknüpft werden. Alle Forschungsdaten – seien es Bilder, Videos, Audio-Dateien, Tabellen, Graphiken etc. – erhalten einen DOI (Digital Object Indentifier) und sind somit dauerhaft zitierfähig und als eigenständige wissenschaftliche Leistungen sichtbar und gezielt verlinkbar.
  • Bitte beachten Sie, dass arthistoricum.net – ART-Books eine Open-Access-Plattform ist. Werke, die bei uns veröffentlicht werden, stehen im Regelfall unter einer Creative-Commons-Lizenz (bevorzugt CC-BY oder CC-BY-SA). Wir verfolgen eine autorenfreundliche Rechtepolitik: Die Urheberrechte an dem Werk verbleiben bei Ihnen. arthistoricum.net – ART-Books erhält nur ein einfaches Nutzungsrecht. Nähere Informationen finden Sie unter „Rechte und Lizenzen“.
  • Wichtig: Autoren sind auch für alle Inhalte, die sie nicht selbst produzieren, verantwortlich. Solche Inhalte können Bilder, Videos, Daten, Audio-Dateien oder Diagramme sein. Jedes Material, das nicht eine alleinige Schöpfung des Autors ist, darf nur mit entsprechender Genehmigung verwendet werden. arthistoricum.net – ART-Books übernimmt keine Haftung bei der Verwendung fremder Inhalte.
  • Die Veröffentlichung bei arthistoricum.net – ART-Books ist unter den oben beschriebenen Bedingungen für Sie kostenfrei. Gedruckte Freiexemplare können wir nicht zur Verfügung stellen. Sie können die Printausgaben jedoch zum reduzierten Preis über arthistoricum.net – ART-Books bestellen. Die Pflichtexemplare für die National- und Landesbibliotheken werden von arthistoricum.net – ART-Books automatisch ausgeliefert.

Informationen zum Download